Monday, 7 October 2013

Beautiful Bastard - Christina Lauren - DEUTSCHE REZI

© Bianca






CHRISTINA LAUREN
BEAUTIFUL BASTARD

• 320 Seiten
• am 12.2.2013 auf Englisch erschienen
• Deutsches Veröffentlichung: 1. September 2014
(als Taschenbuch ab Mitte August schon überall zu haben!)
• Buch #1 der Beautiful Serie
 • Deutscher Verlag - MIRA TASCHENBUCH







Eine ambitionierte Praktikantin.
Ein perfektionistischer CEO.

Und ein Menge fluchender Schimpfworte.


Sie ist blitzgescheit, arbeitet hart und ist auf bestem Wege zu ihrem Uni-Abschluss - Chloe Mills hat leider nur ein Problem: ihr Boss, Bennett Ryan. Er ist anspruchsvoll, unverblümt, taktlos - und absolut unwiderstehlich. Ein "Beautiful Bastard". 

Bennett ist aus Frankreich zurück nach Chicago gekommen um eine grössere Rolle in dem gewaltigen Media Konzern der Familie zu übernehmen. Er hätte nie erwartet dass die Assistentin, die ihn aus dem Ausland geholfen hatte, diese wunderschöne, unschuldig provokante - ihn total zur Verzweiflung bringende - Kreatur ist, die er jetzt jeden Tag sehen muss. Trotz aller Gerüchte, hatte er nie etwas mit Angestellten angefangen. Aber Chloe ist so verlockend, dass er gewillt ist die Regeln zu brechen - oder sie sogar total zu zerschmettern - solange es bedeutet dass er sie haben kann. Überall - im ganzen Büro. 

Als sich ihr Verlangen für einander zum Höhepunkt steigert, müssen Bennett und Chloe entscheiden was genau sie gewillt sind zu verlieren um sich gegenseitig zu gewinnen.


Beautiful Bastard war ursprünglich nur online als FanFiction erhältlich: THE OFFICE von tby789 - es wurde über 2 Millionen mal auf FanFic Seiten gelesen - Beautiful Bastard wurde aber zur Wiederveröffentlichung stark aufgebessert.

Inhaltsangabe von mir untalentierterweise übersetzt! weil ich die englischen immer besser bzw. ausführlicher finde als das was aufm deutschen Buch hinten drauf steht ☺

Das hier ist der Klappentext auf dem deutschen Buch:

Eine ehrgeizige Praktikantin. Ein anspruchsvoller Boss. Eine knisternde Atmosphäre Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl! Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.
Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession

CHICAGO


Meine Meinung:

erstmal zum Inhalt:

Wir fangen gleich im Büro an - Chloe arbeitet als Praktikantin im Büro von Bennetts Familienunternehmen. Er hält sie für eine Art Bürohelferin und behandelt sie dementsprechend ☺ Tu dies - hol das - mach das - SOFORT - und alles in sehr unnetten Tönen.
Chloe findet dass Bennett ein riesen Arsch ist - aber leider auch ein extremst gutaussehender ☺
Dann eines Tages - nachdem Chloe schon 9 Monate für ihn arbeitet - kann Bennett seine Hände nicht mehr von ihr lassen - er weiss gar nicht warum - er hasst sie eigentlich - aber er hat es nicht mehr länger ausgehalten. ☺
Und so fängt's an mit den beiden - denn Chloe kann und will auch nicht NEIN sagen.
Also haben sie überall in der Firma SEX - oder halben Sex oder annähernd Sex ;)


Aber wie soll das enden? Er ist ihr Boss - man würde immer annehmen dass sie sich hochgeschlafen hat. Das könnte ihre ganze Karriere versauen.
Ist es das wert? Sind da etwa doch Gefühle, und nicht nur sexuelle Anziehung?

Was genau passiert - und warum ihr ein paar Taschentücher bereithalten solltet ......
 das verrate ich euch natürlich nicht ☺
Ich will ja keinem den Lesespaß verderben ☺

PS - wobei - vielleicht waren die Taschentücher auch nur für mich - ich weine sehr schnell beim Lesen ☺

_________________________________________________________


Ich fand das Buch super!!!

Ich wollte das Buch schon soooo lange lesen und kam nie dazu - aber jetzt endlich!!!
YIPPIE!

Das erste Kapitel war irgendwie noch nicht so toll fand ich... er war sehr unnett - sie auch nicht viel besser....

Dass Chloe das nicht mit Bennett macht - ist ein Wunder!!!

Aber dann ab dem 2. Kapitel fängt Bennett an zu erzählen - also die Geschichte erzählt sich auch aus seiner Sicht - das find ich super - dass nicht nur Chloe hier redet.
Wir sehen/lesen also auch was Bennett denkt und fühlt - sehr süss find ich. Wie er immer so extrem genervt von Chloe ist und überhaupt nicht weiss warum sie ihn denn so aufregt. Männer halt! ☺

Wir - naja - Chloe und Bennett haben EXTREM viel SEX in dem Buch - ÜBERALL!!

 
Das was sie da teilweise bei reden - fand ich nicht immer ganz so toll - von wegen - du bist aber ein dreckiges Mädchen oder so - aber naja ☺

Ausser Sex passiert eigentlich nix in dem Buch - was aber überhaupt nicht schlecht ist.

Klar - wir sind immer im Büro - und die beiden arbeiten - und dann gibt's die Konferenz in San Diego - wo sie zusammen hin müssen. Und dann natürlich all das was gegen Ende passiert ;)
- und ob es alles gut ausgeht oder nicht oder wie und überhaupt ☺☺☺☺
es gab schon einige rührende Momente fand ich


Da das ganze ja auch eine Twlight Fan Fiction ist - würd ich also sagen dass das Buch auf jeden Fall für jeden Shades of Grey Fan super geeignet ist - wobei ich hier noch weniger Ähnlichkeiten mit Twilight feststellen konnte als bei SOG ☺

Beautiful Bastard ist eine EXTREMST sexy Romanze!!!
Und wir haben noch lang nicht das Letzte von Chloe und Bennett gehört - sie kommen in all den kommenden Beautiful Büchern auch noch vor - und kriegen sogar noch ein paar eigene Novellen ☺

also auf geht's
KAUFT EUCH DAS BUCH!

keine Angst - es gibt kein offenes Ende!!!!
Aber Beautiful Bitch z.B. fängt ein Jahr nach Ende von BB an - und macht dann Rückblicke genau zum Ende von BB - sehr nett ☺
Beautiful Stranger fängt ziemlich genau auch da an - ein Jahr nach BB - und Chloe und Bennett sind da auch Gaststars ☺

REIHENFOLGE



▶ BEAUTIFUL BASTARD (BB #1)
▶ BEAUTIFUL BITCH (BB #1.5)
▶ BEAUTIFUL STRANGER (BB #2)
▶ BEAUTIFUL BOMBSHELL (BB #2.5)
 ▶ BEAUTIFUL PLAYER (BB #3)
▶ BEAUTIFUL BEGINNING (BB #3.5)
► BEAUTIFUL BELOVED(BB #3.6) - 2015 auf Englisch
► BEAUTIFUL SECRET (BB #4) - 2015 auf Englisch


LINKS ZUM BUCH UND DEN AUTORINNEN




STALKT CHRISTINA & LAUREN AUF:

CHRISTINA LAUREN:



Christina Hobbs & Lauren Billings schreiben unter dem gemeinsamen Künstlernamen Christina Lauren. Von einander getrennt durch den ärgerlichen Staat Nevada, telefonieren die beiden Co-Autoren mehrmals täglich, sind sich einig dass Ruby Pumps die beste Nagellack-Farbe der Welt ist, und würden gerne - wenn sie mal die Möglichkeit hätten, einen ganzen Tag damit verbringen vom San Clemente Pier aus den Ozean anzustarren.

Kontaktieren könnt ihr die beiden über twitter (siehe oben!) - und sie antworten auch wirklich ☺

No comments:

Post a Comment