Sunday, 22 February 2015

Fifty Shades of Grey - Meine Filmkritik - #SpoilerAlarm





FIFTY SHADES OF GREY
Meine Filmkritik


ENDLICH hat das Warten ein Ende ☺





Vor-Vorwort ☺

Nur ganz kurz zu meiner FilmKritik...
Es ist gaaanz allein meine Meinung - meine Eindrücke etc. ......
also egal ob euch gefällt was ich schreibe oder nicht - ob ihr zustimmt oder nicht - ganz egal ☺
Bildet euch eure eigene Meinung im Kino ... lasst euch von keinem - weder von mir und vor allem nicht von der Presse - einreden wie euch der Film gefallen soll ☺ Das hier ist einfach nur zum Spaß - weil so viele seit dem Filmstart auf FB nach meiner Meinung gefragt hatten ☺

ABER.....ACHTUNG!!!!!!

 
BITTE - LEST DIESE FILMKRITIK NUR WENN IHR DEN FILM SCHON GESEHEN HABT!!!
Sonst wird euch alles gespoilert!!!




Vorwort: Berlin

Wir durften am Mittwoch, den 11. Februar morgens um 10 Uhr in Berlin in ein Presse-Screening gehen, um den Film zu gucken. Auf Englisch - mit deutschen Untertiteln.
(Rolfe aus dem Dschungel und von den Topmodels hat in der Reihe vor uns gesessen ☺)
Hach, und die Sitze waren so bequem - zum zurücklehnen und mit Höckerchen für die Füße - total super - und Getränke für UMSONST ☺



Am Ende des Films mussten wir dann bestimmt für 5 PresseLeute ein Interviewchen geben - total peinlich!!! ☺

Danach sind wir wieder ins Taxi - zum Hotel Ritz - da mussten wir unsere Tickets für die Premiere abends abholen.
Von da aus gings dann endlich in unser Hotel zum einchecken.
Danach haben wir versucht am Hotel der Stars ein bisschen zu Stalken - Frau James, Jamie & Co waren ja alle im gleichen Hotel...aber leider gabs da so einen doofen Seiteneingang mit Security Mensch - da sind die Limos direkt reingefahren :/ also keine Chance auf ein Autogramm oder Foto :((((
Aber dafür hatten wir danach ein paar Frostbeulen ☺

Dann gings endlich zum roten Teppich.
Eigentlich wollten wir uns schön hinstellen, damit wir Autogramme und Selfies machen können - aaber auf unseren Tickets stand: Wer zu spät kommt, wird nicht mehr reingelassen :(
Also mussten wir, grad als das Gekreische anfing und Jamie auf dem Teppich erschien, reingehen :(
Ja, und dann sind wir drin und die wollten uns da gleich mit der ganzen Masse in den Kinosaal reinschicken - aber dann hat der Mensch gesehen dass wir reservierte Sitze haben, also durften wir linksrum und da sind wir dann einfach ganz frech stehengeblieben. Zusammen mit den paar internationalen Presseleuten die da standen ☺
Und nach eeewigstem Warten kamen dann auch alle Fifty Leute da vorbeimarschiert - unsere Fotos sind aber leider total scheisse geworden - nur das eine von unserem Producer-Cutie Dana ist was geworden - der hat extra für uns posiert - weil ihn sonst keiner erkannt hat ☺



und hier unsere Regisseurin Sam mit ihrem Spatzi Aaron ☺



eine verschwommene Dakota :/



Mr. & Mrs. Dornan



Als dann alle aus dem Team Fifty in der VIP Lounge waren und es schon weit nach 21:30 Uhr war - da sollte der Film eigentlich starten - wurden wir gebeten entweder jetzt in den Saal zu gehen oder hier draußen zu bleiben. Wir haben uns (leider) fürs Kino entschieden. Wären wir draußen geblieben hätten wir bestimmt noch Bilder und Autogramme bekommen können, weil Jamie & Co, ja nur ein paar Minuten im Kino waren, bevor sie wieder in die VIP Lounge gegangen sind :/ Naja - aber so haben wir wenigsten den Film noch mal gucken dürfen.



Jetzt zum Film......

Die Besetzung


Zu Jamie & Dakota komme ich weiter unten...

Wir haben ja den ganzen Casting-Prozess mehr oder weniger live auf Facebook und Twitter miterlebt...
Und bei jedem neuen Darsteller gabs entsetzte oder freudige Aufschreie ☺
Ich muss sagen, dass ich von Anfang an begeistert war von allen.
Vom reinen Aussehen her, wäre Mama Grey nicht meine erste Wahl gewesen - aber sie hat es super gemacht - die feine Frau Doktor zu spielen, die ihren Adoptiv-Sohn total vergöttert obwohl er sich kaum anfassen lässt.
(Ich hatte da ein wenig auf die Mutter aus ARROW gehofft - die hätte besser zur Beschreibung gepasst!)

Das grösste Entsetzen gab es ja logischerweise über Mia - Rita Ora. Aber, ich muss sagen, dass sie es super gemacht hat. Klar, wir haben extremst wenig von ihr gesehen - aber das bisschen hat sie doch super gemacht, oder? Schön mit amerikanischem Akzent, und das bisschen französisch hat sie auch gut hingekriegt. Bin gespannt wie es im 2. Film wird - wenn sie ein bisschen mehr zu Wort kommt - es sei denn es werden alle Nebendarsteller wieder etwas zu kurz kommen :/

Kate passt für mich perfekt - vom Aussehen her und von der Art her. Genau wie Elliot und José und Papa Grey.
Taylor passt für mich am besten - ich bin damals fast vom Schreibtischstuhl gefallen als bekanntgegeben wurde wer ihn spielt - bin ja totaler Max Martini Fan - seit ich ihn das erste Mal bei The Unit gesehen habe und vor allem seine Stimme ist ja sooo mega toll - die haben sie sogar in Deutsch auch super hingekriegt - hört sich fast echt an.

Es ist halt von allen Co-Stars viel zu wenig zu sehen - aber der Fokus muss ja logischerweise auf den beiden Hauptdarstellern liegen... wir hatten ja schliesslich nur zwei Stunden um dieses dicke erste Buch zu verfilmen. Deswegen haben sie wohl auch Mrs. Jones und Ethan in Film 1 weggelassen - ich hoffe, dass die ordentlich im 2. zu sehen sein werden.


Dakota & Jamie

Damals, nachdem Dakota gecastet wurde, und ich das erste Foto von ihr mit dunklen Haaren gesehen habe, war ich total begeistert von der Wahl.
Jamie und Dakota sind beide relativ unbekannt - klar kennen wir Jamie aus Once Upon a Time und The Fall und von Calvin Klein etc. - aber trotzdem hatten wohl 95% aller Shadies noch nie was von ihm gehört - und Dakota genau so - eher noch weniger - von ihr kannte man nur die Eltern und die Oma.
Und das finde ich eigentlich super - dass sie zwei unbekanntere Neulinge genommen haben.
Stellt euch doch mal vor es wäre Ryan Gosling geworden - da hätte ja der ganze Film keinen Sinn mehr, weil jeder nur von Ryan Gosling redet und alles andere in den Hintergrund gerutscht wäre - es mussten unbekanntere Leute her, damit der Film im Vordergrund steht und damit sich der Zuschauer in neue Gesichter verlieben kann.
Dakota war einfach GENIAL in dem Film. Da kann man gar nichts anderes sagen. Sie hat das absolut toll gemacht. Da seh ich sogar eine Golden Globes Nominierung in 2016 ☺
Ich war echt ein Stückchen weit überrascht von ihr - positivst.



Wie sie das so natürlich, unschuldig, aber auch sexy und vor allem LUSTIG hingekriegt hat.
Die lustigen Szenen haben mir ja am besten gefallen - vor allem die Szene in der sie Christian betrunken aus der Bar anruft - sooo toll.
Dakota's Stimme kommt in der englischen Version auf jeden Fall besser - auf deutsch ist sie mir ein bisschen zu tief, gefühlsarm und am Anfang nicht schüchtern genug.
Aber auf jeden Fall hat sie die Anastasia super gespielt - besser hätte es niemand machen können.

Jamie.
Ja, der arme Kerl - der spaltet wieder mal die Nation.
Ich war damals sofort begeistert von ihm...er hing schon ewig bei mir im Wohnzimmer an einem Calvin Klein Duftbäumchen - und vom Aussehen her hab ich mir gleich gedacht, dass das super passen könnte.
Dann kam natürlich der grosse Aufschrei von den Millionen Matt Bomer Fans. Matt war es für mich nie. Obwohl ich ihn schon liebe seitdem ich ihn das erste Mal bei Tru Calling und dann bei Chuck gesehen habe.... Er passte für mich aber nicht; einfach weil er zu alt ist und weil er leider in Hollywood als Homosexueller solche Rollen wohl nie angeboten kriegen wird :/ Was total schade ist - aber Hollywood ist leider immer noch das alte amerikanische Hollywood.
Aber zurück zu Jamie als Christian.



Ich hab so viel dazu im Kopf - ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll - und ob ich nicht die Hälfte vergesse am End...
Erstmal zu seiner Stimme - Jamie hat ja eine mega tolle erotische Stimme mit diesem tollen nord-irischen Akzent - in echt. Und in der englischen Version hätte das so genial werden können.....aaaaber leider hat er den amerikanischen Akzent dezentst versaut :/ Das find ich so schade, weil seine Stimme so super passen würde. Aber durch den versauten Akzent find ich Jamie in der deutschen Version ganz leicht besser. Obwohl die deutsche Stimme ja leicht undominant klingt - aber man gewöhnt sich dran.
Ich hab überlegt ob es vielleicht mehr Sinn gemacht hätte, wenn Sam Taylor Johnson die Familie Grey einfach aus Irland hätte kommen lassen, dann wär es perfekt gewesen!
Dann weg von der Stimme. Jamie ist ja kein total ausgebildeter Schauspieler - er war nicht jahrelang auf einer EliteSchauspielSchule und er ist auch leider kein begnadetes Naturtalent. Von daher hat er - hauptsächlich im englischen Original - einige Probleme mit der Betonung der Sätze. Das stört ein wenig - aber das macht er meiner Meinung alles wieder gut mit seinen Blicken.
Das kann er nämlich als Model. GUCKEN! Huiiiijijij..... Diese mega tollen Blicke die er hier und da Ana und uns entgegen wirft. Hach....so schön.
Jetzt zu seiner Dominanz - da hab ich schon viele Kommentare der Shadies gelesen, die finden dass er sowas von undominant rüberkommt.
Dazu sag ich - dass das meiner Meinung nach so sein soll.
Ja, Christian ist ein Dom - aaaber diesen Dom 'spielt' er nur im Spielzimmer mit seinen Subs und vielleicht noch bei geschäftlichen Dingen im Büro. Aber mit seiner Familie und im normalen Tagesablauf ist er ja ein ganz normaler, verletzlicher, armer kleiner Bub.
Und Ana gegenüber versucht er ja hier und da Dom zu sein - aber da er ja gleich beim Kaffee-Date merkt dass das nicht ihr Ding ist, stellt er das Dommige etwas ab. Ich finde Jamie macht das eigentlich super. Ich kann nicht so ganz gut in Worte fassen was ich damit eigentlich meine - ich hoffe man kann es irgendwie trotzdem ein wenig verstehen. Dass er halt nicht den ganzen Film über ein Dom ist. Das ist jetzt wahrscheinlich auch wieder Grund zur Diskussion für Leute in der Szene - ein Dom ist ein Dom - egal wie und wo und wann - aber Christian ist ja an sich kein richtiger Dom - er macht das ja nur wegen der ganzen Problem aus seiner Kindheit etc. aber egal - jetzt komm ich vom Thema ab.... ☺

Dann haben wir natürlich noch Jamie's Laufstil - da wissen wir ja seit der Graham Norton Show - dass er da immer schon Probleme mit hatte - er läuft zu sehr auf seinen Zehenspiten, und daher sieht es immer ein wenig komisch aus wenn man ihn laufen sieht - müsst ihr mal drauf achten, falls ihr es noch nicht gemerkt habt.☺



Zusammengefasst fand ich Jamie super - mit ein paar lösbaren Problemchen - die im 2. Film bestimmt besser werden, weil es da einfach mehr Action gibt und er sich alles auch noch mal genau durchstudieren konnte bis dahin - man lernt ja aus seinen Fehlerchen ☺

Und ausserdem - Hauptsache Jamie sieht mega-heiss aus wenn er nackelig ist ;))))))


 Und da kommen wir auch schon zum nächsten Thema.

Die Erotik


Whoa!!!



Ich bin ja fast aus meinem bequemen Liegestuhl im Kino gefallen beim Anblick des ersten komplett nackigen Tittchens!!!
Das hätte ich beim besten Willen nicht von einer prüden US-Produktion erwartet - soooo viele Tittchen und Hinterteile und noch viel mehr ☺☺☺
Also, da war ich echt total überrascht - positiv natürlich. Da find ich sogar die FSK 16 Sache etwas zu niedrig, sogar für Deutschland.

Klar, kannste nicht alles was im Buch an Sex vorkommt in einen 2-Stunden Film packen. Es muss ja die Geschichte auch noch Sinn machen für Leute die das Buch nicht kennen - und von denen gibt's überraschenderweise ja eine riesen Menge von. #DieBuchNichtKennerKinogänger

Aber ich finde es ist die richtige Menge von sexy Szenen im Film - alles schön erotisch und es kommt aber auch überhaupt nicht billig daher...
Was ich ein bisschen bemängeln muss - das Küssen - es ist mir da überhaupt keine Zunge irgendwo im Spiel. Da machen sie so viel nackig und Zeugs und keine Zunge? Das Geküsse sieht dann im Vergleich zu den ganzen nackigen Körperteilen sehr zahm aus. Aber auf keinen Fall schlecht. Mal gucken ob ich mich für den 2. Film als Licht-Double für die Kuss-Szenen bewerben werde ☺☺☺

Das Spielzimmer - superschön geworden, oder? Sieht doch richtig edel und 'gefährlich' aus.
Aber Ana scheint gar nicht so sehr abgeschreckt zu sein - wie sie so schnurstracks reinläuft und Zeugs anfasst ☺


Die BadewannenSzene - ich hätte gerne etwas Schaum im Wasser gehabt...wer badet denn in purem Wasser??? Man kann ja trotzdem noch ein Nippelchen durch den Schaum zeigen - aber so sah das irgendwie komisch aus ☺

Ich find die zwei passen super zusammen in den Sexszenen - man merkt dass sie sich gut verstehen und nicht all zu peinlich berührt sind, mit dem was sie sich gegenseitig 'antun' ☺



Das Ende

Ja...das Ende - war doch sehr schnell da, oder?
"Ana."... "Christian." - Aufzug zu. The End.
Im Buch ist das etwas rührender - obwohl Christian wirklich ganz schön traurig guckt im Film :( Der arme kleine Pupser.



Auch das, was wir von den Dreharbeiten kennen - dass er mit dem Zettel von Ana im Regen joggt und wie sie im Regen steht nachdem Taylor sie heimgefahren hat - das haben sie beides weggelassen.



Naja, in jedem Film wird viel geschnitten - wie schon öfters erwähnt - sie hatten halt nur 2 Stunden um die Story zu erzählen.
An sich war es ja ein gutes Ende - so mit dem Schliessen der Aufzugtüren. Hat was Abschliessendes - was Endgültiges - was ja aber nicht das Ende von Ana und Christian ist - wie wir alle wissen. Aaaber, Leute die das Buch nicht kennen, müssen doch denken:
Hä? Was?? Fertig???? Wie jetzt? o.O
Aber naja - die werden schon mitkriegen dass es noch weitergeht ☺
Hoffentlich bald. Aber man munkelt ja dass erste im Frühjahr 2016 mit den Dreharbeiten angefangen werden soll - damit es dann evtl. wieder einen ValentinsStart 2017 geben kann ☺


....und jetzt so ein paar chronologische, zum Teil leicht unnette, Gedanken die mir während der Kinogänge so durch's Köpfchen gegangen sind ☺ Aber keine Angst - ich liebe den Film trotzdem!!!!! ☺

1. Der Anfang.
Graue Wolken über Seattle. Passt doch schon mal super ☺

2. Zuerst sehen wir Christian. Hm - ich hätte erwartet, dass es nur mit Ana anfängt - bis sie dann zum Interview kommt - aber daran merkt man gleich, dass wir hier nicht mehr im Buch sind, sondern im Film - wo ja Christian eine viel grössere Rolle spielen muss, damit es Sinn ergibt.

3. Wie süss er sich seine Laufschuhe zuschnürt - wie im Kindergarten gelernt ☺



4. Ich will auch so einen Schrank :(

5. Hm, Kate sieht ganz schön seltsam krankgeschminkt aus :/

6. Ana macht sich vorm Spiegel einen Pferdeschwanz und im Auto hat sie offene Haare. 1. Fehler ☺

7. Joa, so einen Chauffeur tät ich auch nehmen. Und wenn ich Chauffeur sage, mein ich Max Martini ☺

8. Boa - klar kriegt sie genau vor Christian's BüroHaus einen Parkplatz - geht mir auch immer so wenn ich in Downtown Seattle unterwegs bin!

9. Warum macht die Blondine denn nicht die Tür zu Christian's Büro für Ana auf?? Alles muss man selber machen.

10. Hm - die "Ins-Büro-Fall-Szene" - etwas übertrieben oder? Sieht leicht komisch aus - also nicht komisch ha-ha - sondern irgendwie seltsam wie sie da so reinfällt ☺

11. Hm ... sie wollte unbedingt einen Stift - hat sie ihn auch nur einmal benutzt? Ausser um mit ihm als Penis-Ersatz am Mund rumzuspielen??

12. Wie süss - er klaut ihr die Interview Fragen, bevor sie in den Aufzug geht.

13. Warum klaut Kate ihr das Sandwich? Hä? Hat das irgendwelche tieferen Bedeutungen???

14. OK, da frag ich mich doch, wie lange steht Christian schon wie ein Stalker in dem Gang im Baumarkt, bis Ana da zufällig vorbeikommt??? #Creepy

15. hihihi Serienkiller ☺☺☺☺ Bestimmt ein Insiderchen für alle die wissen das Jamie in The Fall einen Serienkiller spielt ☺

16. José - hihihihi - jetzt mal ein paar Fotos mit einem Lächeln - oder auch nicht! Hahaha!

17. hihi wie sie so entsetzt PAUL??? fragt - als könnte der jemals ihr Freund sein - dieser überst-braun-gebrannte Bodybuilder ☺

18. Was?? Du bist Romantikerin? Und Tschüss!!! Pfff.

19. Whoa - fast von nem 12-Tonner - ähm, nem Fahrrad platt gemacht worden. Zum Glück konnte Christian sie noch rechtzeitig retten. Sonst wär der Film ja schon vorbei gewesen. Puuhh ☺

20. KÜSS SIE DOCH ALTER!!! Maaaaannnoooo!

21. Kann Ana sich nicht selbst den Lipgloss auf die Lippen schmieren?? Also ganz so unerfahren kann sie doch nicht sein, oder?

22. Besoffene Ana ruft Christian an - BESTE. SZENE. IM. FILM. soooo lustisch!!!!!

23. Oy - Elliot's erster Auftritt - joa. Nett. Hihihi - er hat sich seinen Bruder nicht ausgesucht, sagt Christian ☺ goldisch.

24. uj. Hotelzimmer. hihihih wie goldisch - wie er so cool auf die leere Bettseite zeigt als sie fragt wo er geschlafen hat. ☺

25. Eijeijeijeij jetzt zieht er sein T-Shirt aus..... joa... nett....

26. Toast-Fehler - aus jeder Einstellung hat der Toast verschiedene Ab-Bisse.

27. Christian, du darfst auch gerne mal an meinem Toast knabbern!!!!!

28. Jaaaa - AufzugsSzene - Scheiß' auf den Papierkram!!! GOLDISCH!




29. Hihi nackiger ElliotHintern auf der Couch - bzw. auf Kate!

30. Uj, da isses zum ersten Mal: Laters, Baby bzw. Ciao, ciao Baby ☺ goldisch

31. Joa - Jamie im Anzug sieht schon heiss aus.

32. Ujjjj Charlie Tango.

33. Jep - ein bisschen Bondage im Helikopter ☺

34. Hä? - warum freut sie sich denn so dass sie nach Seattle fliegen???

35. Joa - nette Wohnung Mr. Grey.

36. Klar, spielt er Klavier. Wer denn sonst? Taylor?

37. Spielzimmer. hihihihih X-Box! Lustisch!!!!!!

38. Sie rennt auf jeden Fall schon mal nicht gleich schreiend wieder raus aus dem roten Raum....auch irgendwie komisch... kleine versaute Anastasia....☺

39. Ana, du darfst hier gerne wohnen - aber nur von Freitags bis Sonntags!
An den anderen Tagen hat er andere Tussis hier oder was??? ☺☺☺

40. Oy - Jungfrauen-Status wird vernichtet....

41. Jep - total nackig!!! Jamie's HINTERTEIL!!!!!!! (und mehr!) o.O



42. Rolling Stones singen und Ana macht Frühstück - goldig. #CauseImMakingPancakes ☺

43. Trinkt Ana da Tee aus einer Schüssel oder trinkt sie die Milch von ihrem Müsli leer?? o.O

44. Was sind das denn eigentlich für komische, hässliche Schuhe die Ana da immer an hat??? Da regnet's doch rein!!???

45. Hm - auf einmal ist er in ihrem Zimmer - wie ist er nur in die Wohnung gekommen könnte man sich fragen?? Und auch gleich mit Wein und Eiswürfeln? #Stalker #CallTheCops

46. Sie kam doch vom Joggen - hat immer noch ihr verschwitzes Zeugs an und jetzt leckt er den Schweiss zusammen mit dem Eiswürfel ab - naja - wems gefällt ☺

47. Im Buch muss Ana andauernd was essen - aber bisher hat noch keiner ausser Kate was gegessen - überall wird Essen hingestellt, aber keiner isst es.

48. Sie kriegt ein Auto geschenkt - einen Computer, antike Bücher - hat aber immer noch dieses lächerliche alte KlappHandy.

49. Wo hat er denn gelernt wie man Zöpfe flechtet??

50. Pimmelchen!!!!!

51. Mia. Rita. Sie spricht sogar französisch.

52. Hm. Ana's Stiefvater wird von Pacey's Bruder gespielt - plötzlich kommt man sich doch sehr alt vor. Die jungen Shadies werden keine Ahnung haben wovon ich rede ☺☺ #DawsonsCreek

53. Warum sagt er ihr denn dass er mit der Kinderschänderin Essen geht?? Warum ist er überhaupt immer noch mit der Tussi befreundet?

54. Ich glaub der Kostümdesigner ist hammerbegabt - oder Jamie sieht einfach in allem aus wie ein Sex Gott ☺



55. Hiihihi - Segelfliegen - warum freut sie sich denn so dabei?? Ich wär schon vorm Start an einem Herzanfall gestorben!!!

56. Der Flieger ist doch bestimmt auch schon wieder eine Metapher - dass man die Kontrolle mal aufgeben soll - oder vielleicht auch für Christian's Pimmelchen ☺☺☺

56.5 Falls sich jemand gefragt haben sollte was in dem braunen Lederding ist - Thermoskanne - aber was ist drin? Ana trinkt doch keinen Kaffee??



57. Playroom Jeans - oy.

58. Und schon wieder spielt er halb nackt Klavier im Dunklen.

59. Jetzt verhaut er sie mit dem Gürtel..... du hast es so gewollt Ana.

60. Autschi.

61. Och Gottchen was guckt er so traurig als er bei ihr am Bett sitzt.
Nein...du kannst mich doch nicht lieben - warum sollte mich denn jemals jemand lieben? Du dummer Kerl - wir lieben dich doch alle Christian!!!

62. Och, was sitzt er da so traurig im Wohnzimmer....

63. Wann hat sie denn ihren Computer und den ganzen Kram mitgebracht?

64. Der Aufzug geht zu :(((((

65. "ANA."
 
66. "Christian."

67. Och nöööö...... #Heul

68. .... und jetzt wieder ewig warten bis zum 2. Film.

69. Ich les das 2. Buch noch mal!!!

70. THE END!

71. Hat irgendjemand EL James gesehen? Hatte sie auch einen Mini-Auftritt wie die Twilight AutorenTante??
Im Buch kommt sie erst im 2. Buch...im Hotel mit Hund.
Aber hier wurde sie auch entdeckt - in der Clayton's Szene:



72. Kommt keine Extra-Szene mehr nach dem Abspann :/ Schade. Sowas mag ich immer gerne.

☺☺☺☺☺



MEIN FAZIT

Mit hat der Film sehr gut gefallen.
Ich bin - so wie man das immer machen sollte - ohne Erwartungen reingegangen, und wurde total positiv überrascht. Es war viel sexier und lustiger als ich mir das erträumt hätte.
Und solange Frau James happy mit dem Ergebnis ist, sind wir es auch.

Klar wurde viel aus dem Buch weggelassen - selbst viel von dem was sie gedreht haben fehlt ja auch - wie z.B. Dr. Greene - die wurde ja gecastet - aber geschnitten :/ Naja - wie schon oft erwähnt - wir hatten halt nur 2 Stunden zur Verfügung.

Jeder muss sich selbst seine Meinung bilden - man kann es logischerweise nicht jedem Recht machen - aber mir gefällt es sehr - aaaber ich hoffe auf noch ein Stück besser im 2. Film. Weil im ersten passiert ja an sich kaum was. Wir lernen uns kennen und versuchen gegseitig mit klarzukommen. Er mit einem Mädel was fast total un-devot ist. Und sie mit seinen komischen Regeln. Mehr Action ist ja da nicht. Und dafür, dass ja kaum was passiert, ist der Film doch super geworden!!
Im 2. kommt ja wenigsten die Kinderschänderin und Jack und dies und jenes ☺ Bin gespannt.

VON 10 MÖGLICHEN GRAUEN KRAWATTEN VERGEBE ICH 9 ☺





Film 2 kriegt dann hoffentlich die volle Punktzahl.


FIFTY SHADES OF GREY
Die DVD

vorbestellen


Die LIMITED EDITION DVD



FIFTY SHADES OF GREY
Die Blue-Ray

vorbestellen


Die LIMITED EDITION Blue-Ray



FIFTY SHADES OF GREY
Das Buch mit dem FilmCover

bestellen





Thank you Universal - EL James - Jamie Dornan - Dakota Johnson - Graham Norton - Focus Features - Dana Brunetti - Amelia Warner - Sam Taylor Johnson - Aaron Taylor Johnson for letting us use you ;)

No comments:

Post a Comment